Fotolia_162257220_M

ONE-STOP-SHOP

Die besondere Stärke von ETL-global liegt in der Kombination von individueller Beratung vor Ort und den Vorteilen, die ihr internationales, interdisziplinäres Netz von Fachberatern bieten. Dabei stützen sich die einzelnen ETL-Büros nicht allein auf das Know-how ihrer eigenen Mitarbeiter, sondern ebenso auf die Professionalität aller anderen, weltweit existierenden Kanzleien der ETL-global. So erhalten Sie effektive Hilfestellung sowohl auf lokaler als auch auf internationaler Ebene – angefangen von Vorbereitungsarbeiten im Ursprungsland bis hin zur Unterstützung im Bestimmungsland.

Kennzeichnend für den von ETL-global offerierten Beratungsservice ist die persönliche Beziehung zwischen Ihnen und dem lokalen ETL-Partner, abgesehen von der engen Zusammenarbeit zwischen den ETL-Niederlassungen der ganzen Welt.

Das „One-Stop-Shop”-Konzept der ETL-global gewährleistet globale, nationale, sowie internationale Assistenz in Bezug auf alle denkbaren, steuerlichen und rechtlichen Angelegenheiten.

Wir bieten unsere Dienstleistungen auf dem gesamten spanischen Hoheitsgebiet an und stehen Ihnen jederzeit gerne in unseren Büros in Barcelona und Madrid zur Verfügung.

LEITSÄTZE

Bei ETL Steuerberatung Spanien S.A. haben wir uns den hohen Qualitätsstandards der ETL Global verpflichtet.

Entscheidend bleibt für uns immer der Mensch: Im Zentrum unserer Tätigkeit stehen Sie mit Ihren persönlichen Lebensumständen und Zielen.

Wir stehen für die folgende Arbeitsweise:

  • Teamarbeit (national sowie international)
  • Kennen und Verstehen der Aktivitäten unserer Mandanten
  • Aktive Einbindung der Partner zu jeder Zeit
  • Direkte und dauerhafte Beziehung zu unseren Kunden
  • Innovation, Schnelligkeit und Effizienz
  • Höchste Qualität zu bezahlbaren Preisen
  • Weitreichender und interdisziplinärer Service

NEUIGKEITEN

9 Juli, 2018

Umsatzsteuerrückerstattung an Nicht-EU-Unternehmen

Die zentrale spanische Steuerbehörde (DGT) entscheidet in ihrer verbindlichen Anfrage V2288-17 vom 8. September 2017 über die Umsatzsteuerrückerstattung an Unternehmen, welche weder in Spanien steuerlich ansässig […]
10 April, 2018

Bewertung einer geleasten Immobilie als Betriebsstätte für Mehrwertsteuerzwecke

Die zentrale spanische Steuerbehörde (DGT) weist in ihrer verbindlichen Anfrage V2915-17 vom 13. November 2017 darauf hin, dass allein die Tatsache, dass ein steuerlich nicht ansässiges […]
10 April, 2018

Vergütung der Geschäftsführer („Administradores“)

Mit Datum vom 26.02.2018 hat der Oberste Spanische Gerichtshof einen bedeutenden Bescheid in Bezug auf nicht börsennotierte Unternehmen erlassen, demzufolge die Vergütung der Geschäftsführer „als solche” […]
21 Februar, 2018

Rechnungsstellung bei Internet-Verkäufen

Mit verbindlicher Anfrage V2622-17 vom 13. Oktober 2017 hat die spanische Finanzverwaltung erklärt, dass spanische Unternehmen bei Fernabsatzgeschäften ihrer Produkte über Internet-Plattformen an im Ausland ansässige […]

FRAGEN SIE UNS

Verwenden Sie dieses Formular, um ein Treffen mit einem unserer Experten zu vereinbaren oder ein unverbindliches Preisangebot einzuholen.

Name (requerido)

E-mail (requerido)

Geschäft

Telefon

Message


Deutsch